09.02.2011

deep blue sea


Eigentlich wollte ich ja ein Armband fädeln. Na ja dann hatte ich die Steinchen umperlt und flux ist schon wieder son Klopper draus geworden. So was??!! Die Steinchen waren ein Geschenk von der lieben Britta. Ich hab mich so gefreut darüber, daß ich alles stehen undliegen gelassen hab und erst mal damit experimentieren wollte. Leider bin ich in den letzten Tagen nicht wirklich zum Fädeln gekommen (erst krank, dann Familiekrams). 


Die hellblauen Steine sind nicht folliert, so daß das Licht durchscheinen kann. Ein echter Lichtfänger sag ich euch.


Am Ende hatte ich noch einen Stein über, der hat nun unten drunter einen Platz als gewrapptes Anhängerchen. 


Eigentlich wollte ich das Teil erst reinstellen, wenn ich es geschwärzt habe( warte auf eine Bestellung mit passender Lösung zum Schwärzen). Jetzt bin ich aber unschlüssig. So glänzend sieht es ja auch klasse aus. Was meint ihr?

Kommentare:

  1. hier mal ein echter schmuck-muffel ;)
    also ich finde es so schöner weils zu dem teilchen passt. glänzend wie wasser und eis...
    sonst musst du zwei machen und vergleichen!

    AntwortenLöschen
  2. Bei diesem Anblick bekommt man wirklich Sehnsucht nach dem Meer!
    (wenn du 925er-Silberdraht verwendet hast, dann wird er durch den Schwefel in der Luft sehr bald von selbst "schwarz" ;-); bei mit Silber ummanteltem Kupferdraht würde ich die Lösung vorsichtig bzw. gar nicht verwenden...)
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!